RE: Jesus ist der Retter alle an ihn Glaubenden, egal aus welcher Nation

#121 von Isai , 08.05.2017 15:51

Zitat von Hervé Noir im Beitrag #120

Dass die Stämme nicht bei Völkern wie die Chinesen, Schwarz-Afrikaner oder Indianer zu finden sind, darüber dürfte Einigkeit herrschen.


Da bin ich mir nicht sicher. Gerade einige afrkanische Stämme beteten lange bevor das Christentum dort Einzug erhielt und bis heute JHWH an. Nicht wenige identifizieren sich als Juden bzw. andere auch als eines der Stämme Israels. In den Segnungen über die Söhne Jakobs kann man Charakter und z. T. auch das Äußere der Söhne herauslesen.

Zitat von Hervé Noir im Beitrag #120

Nun erwarte ich Jureks Bewertung meines Beitrags. Ich nehme an, die liegt bei sechs minus...


Das glaub ich auch

Isai


So sind wir nun Gesandte an Christi Statt, indem Gott gleichsam durch uns ermahnt; wir bitten für Christus: Lasst euch versöhnen mit Gott!
(2. Kor. 5:20)

Tut Buße, und jeder von euch lasse sich taufen auf den Namen Jesu Christi zur Vergebung eurer Sünden! Und ihr werdet die Gabe des Heiligen Geistes empfangen.
(Apg. 2:38)

Und nun, was zögerst du? Steh auf, lass dich taufen und deine Sünden abwaschen, indem du seinen Namen anrufst!
(Apg. 22:16)

 
Isai
Beiträge: 823
Registriert am: 21.12.2012


RE: Jesus ist der Retter alle an ihn Glaubenden, egal aus welcher Nation

#122 von Jurek , 08.05.2017 17:20

Hallo allerseits!
Ich freue mich mal wieder was von Isai zu lesen!

Ich empfehle mal das zuletzt angesprochene Thema zu verlagern, da hier nicht mehr um das eigentliche Thema, wer JESUS wirklich ist, geht, sondern um Israel.
Wegen der Note "-6" an Hervé und zu dem Thema, bitte dort weiter => Israel (4)

Gruß


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 5.618
Registriert am: 03.10.2009


RE: Jesus ist der Retter alle an ihn Glaubenden, egal aus welcher Nation

#123 von Isai , 08.05.2017 18:33

Zitat von Schrat im Beitrag #119
Liebe Isai,

den Gedanken hatte ich auch schon in Verbindung mit dem Thema "Die 10 verloren gegangenen Stämme...."


Hallo Schrat, kannst du mich dahin verlinken? Die Suchfunktion ist bescheiden.

Liebe Grüße und Danke schonmal.

Isai


So sind wir nun Gesandte an Christi Statt, indem Gott gleichsam durch uns ermahnt; wir bitten für Christus: Lasst euch versöhnen mit Gott!
(2. Kor. 5:20)

Tut Buße, und jeder von euch lasse sich taufen auf den Namen Jesu Christi zur Vergebung eurer Sünden! Und ihr werdet die Gabe des Heiligen Geistes empfangen.
(Apg. 2:38)

Und nun, was zögerst du? Steh auf, lass dich taufen und deine Sünden abwaschen, indem du seinen Namen anrufst!
(Apg. 22:16)

 
Isai
Beiträge: 823
Registriert am: 21.12.2012


10 Stämme Israels = Europäische Nationen?

#124 von Schrat , 08.05.2017 19:16

Liebe Isai,

hier ein Link.

http://www.worldwidewings.de/israel/juda...-staemme-heute/

http://www.worldwidewings.de/israel/die-...orenen-staemme/

Zitat
Ephraim mengt sich unter die Völker“ (Hosea 7,8). Das heißt Ephraim ging völlig der Vermischung auf. „Wenn ich ihm auch noch so viele meiner Gebote aufschreibe, so werden sie doch geachtet wie eine fremde Lehre.“ (Hosea 8,12) Kommt uns das bekannt vor, dass die Torah wie eine fremde Lehre behandelt wird?
,,,,,
Über Ephraim sagt der Prophet Hosea, dass „sie sollen unter den Heiden umherirren.“ (Hosea 9,17).



Es gibt die Theorie, daß die westlichen Nationen oder große Teile der westlichen Nationen auf Israel zurückgehen. Kann sein, kann auch nicht sein. Ich halte die Begründungen teilweise für ziemlich vage, insbesondere wenn sie von Namens-Deutungen ausgeht, die man oft auch ganz anders interpretieren kann, z.B. "dan" = Dänemark usw.

https://www.teschuwa-hausisrael.org/t624...wieder-gefunden
Einen will man in Indien wiedergefunden haben.

M.W. gab es auch Stämme in Äthiopien, die von sich behaupteten von Israel abzustammen bzw. Bräuche und Ansichten hatten, die auf eine Verbindung mit Israel hinweisen.

Auch Deutschland wird mit den 10 verloren gegangenen Stämmen in Verbindung gebracht

https://www.youtube.com/watch?v=nPXFnJ6uruM
von InfokriegerMCM

Ich halte die Darlegungen allerdings für sehr vage und nicht besonders gut begründet. Die Sterbebettprophezeiungen Israels spielen da eine Rolle. Ob die sich wirklich so erfüllen, wie in dem Film gesagt wird?

Hier eine Pfingstler-Website, die Großbrittanien mit Israel in Verbindung bringt.
https://www.cai.org/de/bibelstudien/britisch-israel

Bei mir bleiben Zweifel. Wie soll sich das erfüllen, daß die Auserwählten wieder in ihr Land zurückkehren? Können die Millionen, wenn nicht Milliarden alle zwischen Nil und Euphrat angesiedelt werden? Oder heißt dieses sammeln nur, daß sie sich bewußt sein werden, Israel zu sein?

Gruß
vom Schrat


Die Wahrheit hat den Irrtum nicht zu fürchten, wohl aber der Irrtum die Wahrheit (Raymond Franz)

 
Schrat
Beiträge: 3.002
Registriert am: 31.03.2012

zuletzt bearbeitet 08.05.2017 | Top

JESUS = der SOHN GOTTES

#125 von Jurek , 02.06.2017 09:42

Aus drei "Die gute Saat"-Texten, die ich hier übernehmen möchte (mit kl. Ausbesserung), möchte ich hier auf einige interessante Prophezeiungen aus dem "AT" hinweisen, die sich bemerkenswerter Weise an JESUS erfüllt haben:

"Jesus sprach: Die Schriften sind es, die von mir zeugen."
Johannes 5:39

Viele jahrhundertealte Prophezeiungen haben sich in Jesus Christus erfüllt: in seiner Geburt, in seinem Leben, in seinem Tod und in seiner Auferstehung. Sie sind ein klarer Hinweis darauf, dass Jesus wirklich der Sohn Gottes ist. Eine Auswahl:

Die Geburt Jesu
Prophezeiung:Siehe, die Jungfrau wird schwanger werden und einen Sohn gebären.“ - Jesaja 7:14
Erfüllung:Die Geburt Jesu Christi aber war so: Als Maria, seine Mutter, mit Joseph verlobt war, fand es sich, ehe sie zusammengekommen waren, dass sie schwanger war von dem Heiligen Geist. … Siehe, da erschien Joseph ein Engel JEHOVAS im Traum und sprach: Joseph, Sohn Davids, fürchte dich nicht, Maria, deine Frau, zu dir zu nehmen; denn das in ihr Gezeugte ist von dem Heiligen Geist. Sie wird aber einen Sohn gebären, und du sollst seinen Namen Jesus nennen; denn er wird sein Volk erretten von ihren Sünden.“ - Matthäus 1:18-21

Die Herkunft Jesu
Prophezeiung:Siehe, Tage kommen, spricht der JEHOVA, da ich David einen gerechten Spross erwecken werde.“ - Jeremia 23:5
Erfüllung:Buch des Geschlechts Jesu Christi, des Sohnes Davids, des Sohnes Abrahams.“ - Matthäus 1:1

Der Ort seiner Geburt
Prophezeiung:Und du, Bethlehem-Ephrata …, aus dir wird mir hervorkommen, der Herrscher über Israel sein soll.“ - Micha 5:1
Erfüllung:Jesus war in Bethlehem in Judäa geboren, in den Tagen des Königs Herodes.“ - Matthäus 2:1


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 5.618
Registriert am: 03.10.2009


RE: JESUS = der SOHN GOTTES

#126 von Jurek , 03.06.2017 04:20

JESUS selbst bezieht die prophetischen "AT" Aussagen auf sich:

"Jesus erklärte ihnen in allen Schriften das, was ihn selbst betraf."
Lukas 24:27

Die Wunder Jesu
Prophezeiung:Dann werden die Augen der Blinden aufgetan und die Ohren der Tauben geöffnet werden; dann wird der Lahme springen wie ein Hirsch, und jubeln wird die Zunge des Stummen.“ - Jesaja 35:5,6
Erfüllung:Blinde werden wieder sehend und Lahme gehen umher, Aussätzige werden gereinigt und Taube hören.“ - Matthäus 11:5

Jesus wird durch einen Freund verraten
Prophezeiung:Denn nicht ein Feind ist es, der mich höhnt …; sondern du, ein Mensch wie ich, mein Freund und mein Vertrauter.“ - Psalm 55:13,14
Erfüllung:Judas … hatte ihnen ein Zeichen gegeben und gesagt: Wen irgend ich küssen werde, der ist es; ihn greift.“ - Matthäus 26:47,48

Der Preis, dessen Jesus wert geachtet wurde
Prophezeiung:Und sie wogen meinen Lohn ab: dreißig Schekel Silber …, den herrlichen Preis, dessen ich von ihnen wert geachtet bin!“ - Sacharja 11:12,13
Erfüllung:Judas sprach: Was wollt ihr mir geben, und ich werde ihn euch überliefern? Sie aber setzten ihm dreißig Silberstücke fest.“ - Matthäus 26:15

Die Verspottung Jesu
Prophezeiung:Ich aber bin ein Wurm und kein Mann, der Menschen Hohn und der vom Volk Verachtete. Alle, die mich sehen, spotten über mich.“ - Psalm 22:7,8
Erfüllung:Die Soldaten … flochten eine Krone aus Dornen und setzten sie ihm auf das Haupt und gaben ihm einen Rohrstab in die Rechte; und sie fielen vor ihm auf die Knie und verspotteten ihn und sagten: Sei gegrüßt, König der Juden! Und sie spien ihn an, nahmen den Rohrstab und schlugen ihm auf das Haupt.“ - Matthäus 27:27-30


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 5.618
Registriert am: 03.10.2009


RE: JESUS = der SOHN GOTTES

#127 von Jurek , 04.06.2017 05:16

Paulus hat JESUS direkt als Person wohl nie persönlich begegnet, außer in Visionen.
Aber er bezieht sich mit seiner nachfolgenden Aussage auch auf das "AT", indem er schreibt:

"Christus ist für unsere Sünden gestorben nach den Schriften; und er wurde begraben und ist auferweckt worden am dritten Tag nach den Schriften."
1. Korinther 15,3.4

Sein Schrei am Holz
Prophezeiung:Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?“ - Psalm 22:2
Erfüllung:Jesus schrie mit lauter Stimme: Eloi, Eloi, lama sabachtani?, was übersetzt ist: Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?“ - Markus 15:34

Sein Tod zwischen zwei Übeltätern
Prophezeiung:Er ist den Übertretern beigezählt worden.“ - Jesaja 53:12
Erfüllung:Und mit ihm hängten sie zwei Räuber, einen auf der rechten und einen auf seiner linken Seite.“ - Markus 15:27

Sein Gewand wird verlost
Prophezeiung:Sie teilen meine Kleider unter sich, und über mein Gewand werfen sie das Los.“ - Psalm 22:19
Erfüllung:Lasst uns … darum losen, wem es gehören soll.“ - Johannes 19:24

Seine Hände und seine Füße wurden durchbohrt.
Prophezeiung:Sie haben meine Hände und meine Füße durchgraben.“ - Psalm 22:17
Erfüllung:Sie kreuzigten ihn.“ - Markus 15:25

Seine Auferstehung
Prophezeiung:Du … wirst nicht zugeben, dass dein Frommer die Verwesung sehe.“ - Psalm 16:10
Erfüllung:Was sucht ihr den Lebendigen unter den Toten? Er ist nicht hier, sondern er ist auferstanden.“ - Lukas 24:5,6

Diese und einige weitere AT-Prophezeiungen haben sich alle in Summe an nur einer Person erfüllt: JESUS CHRISTUS.


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 5.618
Registriert am: 03.10.2009


   

Trinität
144000 aus (nur) Offb.

Joh 3:16
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen