Blut und Alternativen ...

#91 von Jurek , 02.05.2014 17:21

Vor 14 Monaten schrieben wir was zum Thema „BLUT“.
Jetzt gibt es zu diesem Thema (und der Transfusionsalternativen) am kommenden Sonntag (4. Mai) um 7:15 Uhr auf NDR-INFO eine Hörsendung.
Wem es also interessiert, der kann diese Sendung per Livestream unter folgendem Link mithören:
http://www.ndr.de/info/livestream150.html


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 5.452
Registriert am: 03.10.2009


Sich wohlfühlen - wie macht man das?

#92 von Jurek , 16.06.2014 11:29

10 allgemeine Tipps, die zu psychischem Wohlbefinden beitragen könnten:




Mit sich ins reine kommen und sich annehmen.
Niemand ist perfekt, aber jeder hat Fähigkeiten und Talente, die man für sich und andere nutzen kann.





Reden über Probleme, denn es tut gut sich hin und wieder mal ausjammern zu können, damit dich auch andere besser verstehen.





Körperliche Aktivitäten können helfen Stress deutlich abzubauen.





Neues lernen hilft eigenem Leben neue Impulse zu geben und von Problemen abzulenken.





Ein soziales Netz schafft im Allgemeinen zumindest gewisse Zugehörigkeit und Austausch von Gedanken.





Da vieles, was uns beschäftigt, schwer in Worte zu fassen ist, kann ein kreatives tun uns helfen Ausgleich zu schaffen.





Sich daran zu beteiligen mit anderen was Gutes zu machen, fördert das Gefühl des Eingebunden seins in einer Gemeinschaft.




Da man nicht immer alles alleine schaffen kann, ist es wichtig um Hilfe zu fragen.
Auf Dauer sich zurückzuziehen, hilft nicht wirklich.




Etliches kann im Leben ansträngen, auch die Gemeinschaft. Daher brauchen wir auch ab und zu die Zeit für uns, sich dabei zu entspannen und neu zu sammeln.




Was wichtig ist, wäre den Faden nicht zu verlieren und sich womöglich selber aufzugeben, noch seine Freunde.
Gerade in schwierigen Zeiten ist unser Selbstbewusstsein sehr geschwächt …


\"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
\"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 5.452
Registriert am: 03.10.2009

zuletzt bearbeitet 16.06.2014 | Top

RE: Sich wohlfühlen - wie macht man das?

#93 von Schrat , 16.06.2014 12:43

Lieber Jurek,

na, das sind ja gute Tips und mit DeinemForum hilfst Du uns, einige der Punkte zu erfüllen!

Gruß
vom Schrat


Die Wahrheit hat den Irrtum nicht zu fürchten, wohl aber der Irrtum die Wahrheit (Raymond Franz)

 
Schrat
Beiträge: 2.887
Registriert am: 31.03.2012


RE: Sich wohlfühlen - wie macht man das?

#94 von Jurek , 16.06.2014 13:49

Für sich die nötige Zeit und Ruhe zu finden, aber auch besonders für das Miteinander und Füreinander, um das Gute zu tun –(natürlich von dem, was man hat und nicht von dem, was man nicht hat), ist schon wichtig.
Und die tragende LIEBE in ihrer Kraft und in all ihren Aspekten der christlichen (trotz Unvollkommenheiten) Gemeinschaft, haben alle Christen (die wir auch einander schulden), immer nötig


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 5.452
Registriert am: 03.10.2009


Naturheilverfahren - biblisch hinterfragt

#95 von Isai , 28.06.2014 15:42

http://www.naturheilverfahren-biblisch-hinterfragt.de/

"Über 160 alternative Heil- und Diagnoseverfahren aus christlicher Sicht bewertet"

Alphabetleiste zum schnellen Auffinden der unterschiedlichen Methoden wie Homöopathie, Kinesiologie etc.

 
Isai
Beiträge: 822
Registriert am: 21.12.2012


Alternative Heilverfahren - hier: MMS

#96 von Schrat , 28.06.2014 19:49

Liebe Forumsteilnehmer,

zur Zeit herrscht eine ziemlich agressive öffentliche Kampagne gegen "MMS" (Natrimchlorit) und dessen Initiator Jim Humble.

In der Sendung "Kontraste" ist vor kurzem ein Frontalangriff gegen dieses "Wundermittel" gestartet worden.

Wenn man den Berichten glauben kann und darf, dann war es so, daß Jim Humble im Urwald ein Mittel, welches eigentlich zum Desinfizieren von Wasser verwendet wurde, durch Zufall auch als wirksames Mittel gegen Erkrankungen entdeckt hat. Ein Mann war krank geworden und ein Arzt weit und breit nicht schnell erreichbar und so kam man auf die Idee, wenn dieses Mittel Wasser keimfrei macht, dann könne es vielleicht auch in diesem Fall helfen. Und nach dem Bericht hat es tatsächlich diesen Mann gesund gemacht. Später soll ein Feldversuch in Uganda gegen Malaria gemacht worden sein, welches auch vom Roten Kreuz begleitet wurde und die Kranken sollen allesamt gesund geworden sein. Heute wird dies vom Roten Kreuz abgestritten.

Meine Tochter hat dieses Mittel gegen Pickel verwendet und die Pickel verschwanden. Es gibt viele Berichte über die verschiedensten Heilerfolge und eine regelrechte "Gemeinde".

In der Sache bin ich etwas verunsichert. Zum einen wegen der vielen Berichte von Erfolgen, zum anderen wegen der angeblichen schweren Schäden, die man in Kontraste hervorhebt.

ich vermute mal, daß die Wahrheit "in der Mitte" liegt und das Mittel tatsächlich in vielen Fällen hilft, manchmal aber auch versagt und bei manchen Krankheiten, z.B. tatsächlich nicht hilft.

Man argumentiert, solch ein scharfes Desinfektionsmittel könne doch wohl nicht helfen, sondern müsse doch unbedingt schlimme Folgen haben. Dem kann man entgegenhalten, daß wie schon Paracelsus erkannte, es auf die Dosis ankommt, ob etwas als Gift oder Heilmittel wirkt. Und das Wasser, dem man dieses.Mittel zugesetzt hat, wird ja auch getrunken...

Was in Wikipedia darüber steht betrachte ich mit Vorbehalt, weil Wikipedia bekannter- und erwiesenermaßen nicht neutral und unbeeinflusst ist.

Ist MMS vielleicht hauptsächlich schädlich für "Big-Pharma"? Auf der anderen Seite wird gemeldet, daß Jim Humble und seine Unterstützer sich für ihre Beratungen mit horrenden Honoraren bezahlen lassen.

Vielleicht wißt ihr in dieser Sache mehr als ich oder habt eigene Erfahrungen.

Ich bin immer skeptisch, wenn man in einer Sache einseitig berichtet und der Gegenseite keine Gelegenheit gibt, ihre Sicht der Dinge darzustellen. Das ist vielfach ein Hinweis darauf, daß man die Wahrheit doch nicht ganz auf seiner Seite hat und sie zu unterdrücken sucht. (siehe mein Wahlspruch).

Hier die Argumente der Gegenseite:

http://www.mms-seminare.de/ard-kontraste-fragt-interview-an/

Gruß
vom Schrat


Die Wahrheit hat den Irrtum nicht zu fürchten, wohl aber der Irrtum die Wahrheit (Raymond Franz)

 
Schrat
Beiträge: 2.887
Registriert am: 31.03.2012

zuletzt bearbeitet 28.06.2014 | Top

RE: Alternative Heilverfahren - hier: MMS

#97 von Topas , 29.06.2014 05:55

Ich würde das hier aufmerksam lesen:

Chlordioxid

Topas  
Topas
Beiträge: 1.412
Registriert am: 13.11.2012


RE: Alternative Heilverfahren - hier: MMS

#98 von Schrat , 29.06.2014 11:30

Lieber Topas,

Psiram lese ich grundsätzlich nicht, weil das eine Desinformationsseite ist, deren grundsätzliche Ausrichtung ist, gegen "Verschwörungstheorien" zu kämpfen.

Ich habe mich mal näherer erkundigt, was über diese Seite und deren Betreiber zu sagen ist und inwieweit sie seriös ist oder nur dem Zwecke der Desinformation dient, also dem Zweck, die Wahrheit in ungerechter Weise zu unterdrücken (Römer 1:18).


Zitat
Aus http://illusionderfreiheit1.wordpress.co...t-jetzt-psiram/


Esowatch: Desinformations-Portal heißt jetzt Psiram
.....
Das Verleumdungs-Portal Esowatch, das alle alternativen Wissenschaften durch den Dreck zieht und mit dem Stempel “rechtsextrem” versieht, ist nun unter dem Namen Psiram bekannt, welches ein Akronym ist und für “Pseudowissenschaft, Irrationale Überzeugungssysteme, Alternative Medizin” steht.

Esowatch war vor einigen Wochen nicht erreichbar, es gab Gerüchte wonach gegen den Betreiber ermittelt worden sein soll, doch das konnte nicht bestätigt werden.

Esowatch bzw. Psiram bezeichnet sich selbst als „Wiki der irrationalen Überzeugungssysteme” welches den Verbraucher vor “brauner Esoterik” , Quacksalberei, Täuschung und Scharlatanerie schützen will. Wer jedoch Psiram genauer untersucht stellt fest, dass die Betreiber anonym sind (ein Impressum gibt es nicht!) und fast alle alternativen Denkweisen als Schwachsinn oder braunen Dreck bezeichnen. Das ist keine Kritik an alternativen Denkweisen sondern Verleumdung, üble Nachrede, Desinformation und Rufmord.

Wer über alternative Wissenschaften und Medizin mehr Informationen sucht, sollte von Psiram Abstand halten, da die dortigen Inhalte schlecht recherchiert sind und nicht der Wahrheit entsprechen.

Im Mittelalter wurden Hexen verbrannt wegen anderer Denkweisen, heute werden alternative Denkweisen als “braune Esoterik” bezeichnet. ......

Was nicht überraschend ist, ist dass die “Qualitätsmedien” Psiram als seriöses Nachschlagewerk für alternative Denkweisen bezeichnen. Von den meisten Journalisten und Redakteuren dürfte aber klar sein, dass diese ihren eigenen Verstand nicht benutzen, sondern die gewünschte Meinung wiedergeben.
.........


Aus http://www.esowatch.org/
Zitat:
.......
1. Prozess: Der mutmaßliche Initiator, Herausgeber und Administrator von EsoWatch.com – Dr. Ing. Klaus Ramstöck – muss sich seit Ende 2011 im Rahmen einer Unterlassungsklage vor dem Landgericht Hamburg verantworten. Er wurde in diesem Verfahren wegen Prozessbetrugs angezeigt. Weitere Informationen …

2. Straftaten: Herausgeber und Autoren der anonym gehosteten und ohne Impressum publizierten Plattform machen sich in großem Umfang der Verleumdung und der üblen Nachrede (§§ 186, 187 StGB) schuldig, verletzen Persönlichkeits- und Urheberrechte. Dies geschieht nicht nur „versehentlich“ durch schlampige Recherche sondern auch vorsätzlich, um (den Autoren weitgehend unbekannte) Personen aus ideologischen Gründen zu bekämpfen und ihnen zu schaden. Weitere Informationen …

3. Motive: Herausgeber und Autoren verschweigen ihre wahren Motive. EsoWatch.com ist in Wirklichkeit ein Projekt atheistischer Fundamentalisten mit pseudowissenschaftlichem Charakter. Es wird genutzt, um Personen und Sichtweisen zu bekämpfen, von denen sich der dem Verein „gwup | die skeptiker“ (Homepage, Blog) ideologisch nahestehende Autoren- und Unterstützerkreis bedroht fühlt. Weitere Informationen zur sog. Skeptiker-Bewegung …








Gruß
vom Schrat


Die Wahrheit hat den Irrtum nicht zu fürchten, wohl aber der Irrtum die Wahrheit (Raymond Franz)

 
Schrat
Beiträge: 2.887
Registriert am: 31.03.2012


RE: Alternative Heilverfahren - hier: MMS

#99 von Topas , 29.06.2014 11:57

Schrat,

dort sind auch Literaturangaben, die kann man dann selber bewerten.

Insgesamt gibt es viele Warnungen vor MMS im Internet und man darf Zweifel an dem versprochenen Nutzen haben

Arzneitelegramm

Topas  
Topas
Beiträge: 1.412
Registriert am: 13.11.2012


Von sich auf andere schließen - projizieren, Projektion

#100 von Isai , 24.07.2014 12:35

Mal zum Reflektieren:

Von sich auf andere schließen - Innere Haltung auf andere projiziert: Artikel

1. „Werfe ich dem anderen gerade vor, was ich selbst in mir trage oder sogar lebe?“
2. „Oder werfe ich dem anderen etwas vor, was ich mir selbst nicht erlaube?“
3. „Oder werfe ich dem anderen etwas vor, dass er etwas hat oder kann, was ich nicht habe oder kann?“

(Von den übrigen Inhalten dieser Seite distanziere ich mich)


Tut Buße, und jeder von euch lasse sich taufen auf den Namen Jesu Christi zur Vergebung eurer Sünden! Und ihr werdet die Gabe des Heiligen Geistes empfangen. (Apg. 2:38)

Und nun, was zögerst du? Steh auf, lass dich taufen und deine Sünden abwaschen, indem du seinen Namen anrufst!
(Apg. 22:16)

Denn das Endziel des Gesetzes ist Christus, der jedem, der glaubt, zur Gerechtigkeit wird. (Römer 10:4)

 
Isai
Beiträge: 822
Registriert am: 21.12.2012

zuletzt bearbeitet 24.07.2014 | Top

RE: Von sich auf andere schließen - projizieren, Projektion

#101 von Jurek , 24.07.2014 14:55

Meine persönliche Meinung dazu:
Ich denke, dass das „von sich auf andere schließen“ grundlegend FALSCH wäre.
Somit sind die 3 nicht konkreten Punkte auch (wohl) nicht richtig.
Die Menschen sind unterschiedlich, und von daher kann man nicht erwarten, dass die anderen so sind wie ICH. Denn was ist, wenn ICH eben falsch liege?
Das kann man genauso m. E. übertragen auf eine Organisation! Der Organisation folgen und auf sie warten, oder JESUS nachfolgen und selbständig Korrekturen vornehmen (trotz Joh 12:42!)? Menschen zur Organisation führen, oder Menschen zur JESUS führen? Etc.
Das sind kolossale Unterschiede, die ebenso kolossal von Bedeutung sind.

ABER… gemeinsames das Eins sein in CHRISTUS (1.Kor 1:10 u.d.g.) und gegenseitiges Ermuntern und Anspornen, das ist NICHT falsch. Denn das hätte nichts damit zu tun wegen reinem niedrigem Ego, sondern mit göttlichen Richtlinien für uns alle, als EINEM LEIB CHRISTI.

Gruß


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 5.452
Registriert am: 03.10.2009


RE: Von sich auf andere schließen - projizieren, Projektion

#102 von Isai , 24.07.2014 15:11

Hallo Jurek,

Zitat
Die Menschen sind unterschiedlich, und von daher kann man nicht erwarten, dass die anderen so sind wie ICH. Denn was ist, wenn ICH eben falsch liege?



Hast du den Artikel gelesen? Denn darin geht es darum (= Selbstreflektion, Erkennen z. B. negativer inneren Haltung)

Lieben Gruß,

Isai


Tut Buße, und jeder von euch lasse sich taufen auf den Namen Jesu Christi zur Vergebung eurer Sünden! Und ihr werdet die Gabe des Heiligen Geistes empfangen. (Apg. 2:38)

Und nun, was zögerst du? Steh auf, lass dich taufen und deine Sünden abwaschen, indem du seinen Namen anrufst!
(Apg. 22:16)

Denn das Endziel des Gesetzes ist Christus, der jedem, der glaubt, zur Gerechtigkeit wird. (Römer 10:4)

 
Isai
Beiträge: 822
Registriert am: 21.12.2012

zuletzt bearbeitet 24.07.2014 | Top

RE: Von sich auf andere schließen - projizieren, Projektion

#103 von Jurek , 24.07.2014 18:11

Den Artikel, dem du zumeist nicht zustimmst?
Nein, ich habe diesen dann nicht gelesen, sondern ich habe nur auf deine Zeilen (und Thema, bzw. Betreff) meine Meinung geschrieben.

Was ist dann (aus medizinischer Sicht?) deine Ansicht und im welchem Zusammenhang noch dazu, was hier wichtig zu erkennen?

Gruß


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 5.452
Registriert am: 03.10.2009


RE: Von sich auf andere schließen - projizieren, Projektion

#104 von Isai , 24.07.2014 18:16

Hallo Jurek,

Zitat
Den Artikel, dem du zumeist nicht zustimmst?


?

Zitat
Nein, ich habe diesen dann nicht gelesen



Den Artikel habe ich zum Lesen eingestellt, sonst hätte ich ihn nicht zum Lesen eingestellt .

Man kann ihn lesen oder auch nicht. Darin steht eigentlich alles.


Lieben Gruß,

Isai


Tut Buße, und jeder von euch lasse sich taufen auf den Namen Jesu Christi zur Vergebung eurer Sünden! Und ihr werdet die Gabe des Heiligen Geistes empfangen. (Apg. 2:38)

Und nun, was zögerst du? Steh auf, lass dich taufen und deine Sünden abwaschen, indem du seinen Namen anrufst!
(Apg. 22:16)

Denn das Endziel des Gesetzes ist Christus, der jedem, der glaubt, zur Gerechtigkeit wird. (Römer 10:4)

 
Isai
Beiträge: 822
Registriert am: 21.12.2012


RE: Von sich auf andere schließen - projizieren, Projektion

#105 von Jurek , 24.07.2014 19:14

Zumindest abgesehen von den drei von dir angeführten Punkten, wo ich allgemein meine Meinung gab, schriebest du, dass du den übrigen Inhalten dieser von dir angeführten Seite nicht zustimmst…
Wie sollte ich das sonst verstehen? Dann hatte ich es eben missverstanden.
Ist aber nicht so wichtig, oder?
Sonst kannst du oder auch Schrat mal was dazu schreiben, was ihr für besonders wichtig haltet.

Gruß


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 5.452
Registriert am: 03.10.2009


   

Trump hat es geschafft
Was steht NICHT in der Bibel?

Joh 3:16
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen