Allgemeine Diskussionen

Manipulation bei Zeugen Jehovas und anderen

 von Schrat , 26.03.2013 17:58

Gute Tag liebe Leser,

ein Vorwurf den man Jehovas Zeugen neben anderen "Sekten" macht ist, daß sie die Menschen manipulieren.

Auf der Seite

http://methodik-des-wachtturms.de/7-mani...-literatur.html

wird behauptet, Jehovas Zeugen würden regelrecht Manipulationstechniken einsetzen, um die Menschen in ihrem Sinne zu manipulieren.

Da gibt es sicher viel Für und Wider. Ich kann da nicht unbedingt allen Gedanken und Beispielen in der genannten Web-Site zustimmen.

Was heißt das überhaupt "manipulieren"? Werden wir nicht von allen möglichen Seiten her "manipuliert"? Der normale Wortsinn ist sicher, daß entgegen der normalen Funktion irgendwo manuell eingegriffen wird, um ein Ergebnis zu erzielen, welches ohne diese Manipultion nicht hervorgebracht worden wäre, z.B. bei einem Tacho. Obwohl dieses Wort dann manchmal auch für ganz normales Verhalten verwendet wird, nämlich, wenn jemand einen anderen überzeugen möchte. Man versucht uns von allen möglichen Seiten her zu beeinflussen, besonders in der Werbung. Das ist legitim. Jeder, der eine Überzeugung hat, versucht diese Überzeugung auch weiterzuverbreiten und bedient sich bewußt oder unbewußt einer Rhetorik und gewisser Techniken, die diesem Zweck dient. Ist das verwerflich? Hat uns Jesus dadurch "manipuliert", daß er uns auch mit rhetorischem Geschick zu überzeugen sucht?

Unabhängig von diesen grundsätzlichen Fragen, halte ich die Seite sehr aufschlußreich. Es gibt tatsächlich gewisse Manipulationstechniken. Eine sehr wichtige gründet sich darauf, daß wir so geschaffen sind, daß wir von Geburt an, versuchen, den Sinn einer Sache oder den Sinn von Worten und Sätzen zu erfassen. Nur dadurch ist eigentlich Verständnis und Sprache möglich. Auf diese Weise können wir mit unserem Sinn Fehlendes ergänzen. Das merken wir schon in der Sprache. Wir drücken uns nicht hundertprozentig genau aus, weil wir dies auch nicht müssen. Die Erfahrung zeigt uns, wie etwas gemeint ist. In der Bibel zeigt es bei Zweifelsfragen meistens der Zusammenhang. Wenn wir z.B. sagen: "Mutter kocht Erbsensuppe" dann wäre der Vorgang genauer mit "Mutter nimmt einen Topf stellt ihn auf den Herd, schüttet eine Dose Erbsensuppe hinein, stellt die Platte an, wartet 20 Minuten und stellt dann den Herd aus".

Diesen Umstand kann man aber auch zur Manipulation einsetzen. Das bedeutet, daß man sich bewußt nicht genau ausdrückt und es dem Zuhörer überlässt, das Nichtgesagte zu ergänzen. Dabei wird sich aber so ausgedrückt und verhalten, daß dieses Denken dann möglichst nur in eine gewisse voreingestellte Richtung geht. Das ist m.E. auch der Grund, weshalb in der WT-Literatur sehrviel mit suggestiven Fragen gearbeitet wird. Es wird vordergründig nichts behauptet, aber jeder merkt, wohin eigentlich die Reise gehen soll.

Verwerflich würde ich solch eine Manipulation betrachten, wenn bewußt getäuscht wird, wenn bewußt Tatsachen vorenthalten und verdreht werden. Ich glaube, daß die öffentlichen Medien vielfach manipulieren, um die öffentliche Meinung in eine gewisse Richtung zu bewegen.

Gegen eine negative Manipulation ist es sehr hilfreich, wenn man in den aufgeworfenen Fragen unabhängig sein kann, weil man sich in diesen Dingen schon gut informiert und eine wirklich eigene Meinung gebildet hat.

Interessant ist in der Verbindung ist, was ein anscheinend 100%iger Z.J. auf meinen Wahlspruch, den ich von R.Franz habe und den auch andere Z.-J.Kritiker benutzen, zu sagen hat:

http://hgp.blogger.de/stories/2205745/#Kommentare

Zitat
Darüber habe ich in der Tat nicht gesprochen. Mir ging es um einen anderen Aspekt: Wie vermeide ich es, auf jemanden hereinzufallen, der mich manipulieren will?



Anscheinend geht die Manipulation bei Z.J. so weit, daß man jeden anderen Gedankengang, der nicht vom "Sklaven" kommt, schon unter "Manipulation" einordnet, Daß man selber schon längst indoktriniert und manipuliert ist, wie ein Pferd, welches Scheuklappen in Form von Wachtturm und Erwachet hat und deswegen nur den vorgezeichneten Weg gehen kann, merkt man natürlich nicht.

Kann man ja mal drüber nachdenken.....

Ich hoffe, es fühlt sich jetzt keiner von mir manipuliert

Gruß
vom Schrat


Die Wahrheit hat den Irrtum nicht zu fürchten, wohl aber der Irrtum die Wahrheit (Raymond Franz)

Schrat
Beiträge: 2.996
Registriert am: 31.03.2012

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Manipulation bei Zeugen Jehovas und anderen Schrat 26.03.2013
RE: Manipulation bei Zeugen Jehovas und anderen Jurek 26.03.2013
RE: Manipulation bei Zeugen Jehovas und anderen Schrat 28.03.2013
RE: Manipulation bei Zeugen Jehovas und anderen Jurek 28.03.2013
RE: Manipulation bei Zeugen Jehovas und anderen Schrat 06.10.2013
RE: Manipulation bei Zeugen Jehovas und anderen Jurek 07.10.2013
RE: Manipulation bei Zeugen Jehovas und anderen Jurek 15.07.2015
Ernstliches Bemühen und Gelingen Schrat 15.07.2015
RE: Ernstliches Bemühen und Gelingen Jurek 15.07.2015
(WTG): "In Wahrheit zurück führen"... :-o Jurek 28.08.2015
RE: (WTG): "In Wahrheit zurück führen"... :-o Schrat 27.09.2015
WTG: "In die Wahrheit (=WTG) zurück führen"! :-o Jurek 28.09.2015
RE: WTG: "In die Wahrheit (=WTG) zurück führen"! :-o Schrat 28.09.2015
WTG: "In die Wahrheit (=WTG) zurück führen"! :-o Jurek 28.09.2015
Recherche Jurek 21.08.2016
Recherche - nix? Jurek 22.08.2016
Was ist Reinheit und Loyalität gegenüber JEHOVA? Jurek 05.09.2016
Reine Musik Schrat 05.09.2016
Rin sein heißt auch offen für konstruktive Kritik zu sein. Jurek 06.09.2016
Meinung eines "ZJ": Jurek 06.09.2016
In der Gottesanbetung hat nur gute Musik Platz! Schrat 06.09.2016
RE: In der Gottesanbetung hat nur gute Musik Platz! Jurek 06.09.2016
Manipulationen durch die Medien Schrat 18.10.2016
Manipulation auch bei ANDEREN… (nicht nur bei den "ZJ") Jurek 24.03.2017
Die russische Regierung handelt gegenüber Zeugen Jehovas brutal, unangemessen und unfair Schrat 24.03.2017
RE: Die russische Regierung handelt gegenüber Zeugen Jehovas brutal, unangemessen und unfair Jurek 24.03.2017
RE: Die russische Regierung handelt gegenüber Zeugen Jehovas brutal, unangemessen und unfair Jurek 28.03.2017
RE: Die russische Regierung handelt gegenüber Zeugen Jehovas brutal, unangemessen und unfair Schrat 28.03.2017
aus genau welchen Gründen werden die "ZJ" in Russland verfolgt? Jurek 29.03.2017
Lügen über Zeugen Jehovas in Russland Schrat 13.04.2017
RE: Lügen über Zeugen Jehovas in Russland Schrat 13.04.2017
RE: Lügen über Zeugen Jehovas in Russland Jurek 14.04.2017
RE: Lügen über Zeugen Jehovas in Russland Schrat 14.04.2017
RE: Lügen über Zeugen Jehovas in Russland Jurek 14.04.2017
Zweigleisigkeit, sowohl bei den Einen wie den Anderen? Jurek 21.04.2017
Russland handelt bezüglich Zeugen Jehovas schändlich Schrat 21.04.2017
Russland handelt bezüglich "Zeugen Jehovas" schändlich Jurek 21.04.2017
RE: Russland handelt bezüglich "Zeugen Jehovas" schändlich Schrat 21.04.2017
RE: Russland handelt bezüglich "Zeugen Jehovas" schändlich Jurek 21.04.2017
RE: Russland handelt bezüglich "Zeugen Jehovas" schändlich Jurek 22.04.2017
RE: Russland handelt bezüglich "Zeugen Jehovas" schändlich Schrat 22.04.2017
RE: Russland handelt bezüglich "Zeugen Jehovas" schändlich Jurek 22.04.2017
RE: Russland handelt bezüglich "Zeugen Jehovas" schändlich Jurek 23.04.2017
RE: Russland handelt bezüglich "Zeugen Jehovas" schändlich Schrat 24.04.2017
RE: Russland handelt bezüglich "Zeugen Jehovas" schändlich Schrat 24.04.2017
RE: Russland handelt bezüglich "Zeugen Jehovas" schändlich Jurek 24.04.2017
Menschenrechte – für alle? Oder „Alle Tiere sind gleich, aber einige sind gleicher als andere“? Jurek 18.05.2017
Jehovas Zeugen - Mit dem Maß, mit dem ihr meßt, wird euch gemessen werden Schrat 18.05.2017
Zeugen der WTG - Mit dem Maß, mit dem ihr meßt, wird euch gemessen werden Jurek 18.05.2017
RE: Zeugen der WTG - Mit dem Maß, mit dem ihr meßt, wird euch gemessen werden Schrat 18.05.2017
RE: Zeugen der WTG - Mit dem Maß, mit dem ihr meßt, wird euch gemessen werden Jurek 18.05.2017
RE: Zeugen der WTG - Mit dem Maß, mit dem ihr meßt, wird euch gemessen werden Jurek 13.06.2017
RE: Zeugen der WTG - Mit dem Maß, mit dem ihr meßt, wird euch gemessen werden Schrat 13.06.2017
RE: Zeugen der WTG - Mit dem Maß, mit dem ihr meßt, wird euch gemessen werden Jurek 13.06.2017
RE: Zeugen der WTG - Mit dem Maß, mit dem ihr meßt, wird euch gemessen werden Jurek 14.06.2017
RE: Zeugen der WTG - Mit dem Maß, mit dem ihr meßt, wird euch gemessen werden Schrat 14.06.2017
RE: Zeugen der WTG - Mit dem Maß, mit dem ihr meßt, wird euch gemessen werden Jurek 15.06.2017
"ZJ" in Russland Jurek 15.06.2017
RE: "ZJ" in Russland Schrat 15.06.2017
RE: "ZJ" in Russland Jurek 16.06.2017
 

Joh 3:16
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen