RE: Gedanken und Diskussion zur Tageslosung + Gedanken von cza

#31 von Ga-chen , 14.01.2019 18:19

Dann lies due Bibelstelle doch mal 😉


-----------------------------
Liebe Grüße von Ga-chen
.....

„Jesus muss wohl Student gewesen sein: Er wohnte bei seiner Mutter, er hatte lange Haare, er war der Anführer einer Protestgruppe, er trank laufend Wein, und wenn er schon mal was tat, war's ein Wunder."
Willy Meurer (*1934), deutsch-kanadischer Kaufmann, Aphoristiker und Publizist, Toronto

Der Name YHWH (von rechts n. links) in paleohebräischer Bildersprache verrät so einiges
10. י Yud 10 HAND
5. ה He 5 ERBLICKE
6. ו Vav 6 NAGEL
5. ה He 5 ERBLICKE

HAND ERBLICKE oder SIEHE, NAGEL ERBLICKE oder SIEHE; zu dtsch.: Siehe, Erblicke die Hand, erblicke den Nagel!

Der Vater und der Sohn haben denselben Namen: YHWH!
(von Theodoric)

 
Ga-chen
Beiträge: 2.718
Registriert am: 05.10.2009


RE: Gedanken und Diskussion zur Tageslosung + Gedanken von cza

#32 von Ga-chen , 14.01.2019 18:23

Römer 8,19 Denn das ängstliche Harren der Kreatur wartet darauf, dass die Kinder Gottes offenbar werden. 20 Die Schöpfung ist ja unterworfen der Vergänglichkeitohne ihren Willen, sondern durch den, der sie unterworfen hat –, doch auf Hoffnung; 21 denn auch die Schöpfung wird frei werden von der Knechtschaft der Vergänglichkeit zu der herrlichen Freiheit der Kinder Gottes. 22 Denn wir wissen, dass die ganze Schöpfung bis zu diesem Augenblick seufzt und in Wehen liegt.

Hier ist übrigens auch von Wehen die Rede, die der Geburt der neuen Schöpfung vorausgehen, in denen Gerechtigkeit wohnt.
Paulus hat Jesus Endzeitrede wohl auch so verstanden!


-----------------------------
Liebe Grüße von Ga-chen
.....

„Jesus muss wohl Student gewesen sein: Er wohnte bei seiner Mutter, er hatte lange Haare, er war der Anführer einer Protestgruppe, er trank laufend Wein, und wenn er schon mal was tat, war's ein Wunder."
Willy Meurer (*1934), deutsch-kanadischer Kaufmann, Aphoristiker und Publizist, Toronto

Der Name YHWH (von rechts n. links) in paleohebräischer Bildersprache verrät so einiges
10. י Yud 10 HAND
5. ה He 5 ERBLICKE
6. ו Vav 6 NAGEL
5. ה He 5 ERBLICKE

HAND ERBLICKE oder SIEHE, NAGEL ERBLICKE oder SIEHE; zu dtsch.: Siehe, Erblicke die Hand, erblicke den Nagel!

Der Vater und der Sohn haben denselben Namen: YHWH!
(von Theodoric)

 
Ga-chen
Beiträge: 2.718
Registriert am: 05.10.2009

zuletzt bearbeitet 14.01.2019 | Top

RE: Gedanken und Diskussion zur Tageslosung + Gedanken von cza

#33 von Schrat , 14.01.2019 19:01

Liebe Gachen,

wiedermal kein Theologiestudium erforderlich!

Geht doch aus dem Zusammenhang deutlich hervor, was damit gemeint ist, daß die Schöpfung der Vergänglichkeit unterworfen ist! Gott hat sie der Vergänglichkeit unterworfen wegen des Sündenfalls, der Streitfrage die damit zusammenhing und um zu zeigen, daß es nichts bringt, wenn man sich von Gott und seiner Führung unabhängig macht! Aber die Schöpfung wird auch wieder frei gemacht und befreit, dann seufzt sie nicht mehr und dann ist sie auch nicht mehr der Vergänglichkeit unterworfen!

Gruß
vom Schrat


WER ZENSIERT FÜRCHTET DIE WAHRHEIT

 
Schrat
Beiträge: 5.581
Registriert am: 31.03.2012


RE: Gedanken und Diskussion zur Tageslosung + Gedanken von cza

#34 von Ga-chen , 14.01.2019 19:42

Zitat von Schrat im Beitrag #33
Liebe Gachen,

wiedermal kein Theologiestudium erforderlich!

Geht doch aus dem Zusammenhang deutlich hervor, was damit gemeint ist, daß die Schöpfung der Vergänglichkeit unterworfen ist! Gott hat sie der Vergänglichkeit unterworfen wegen des Sündenfalls, der Streitfrage die damit zusammenhing und um zu zeigen, daß es nichts bringt, wenn man sich von Gott und seiner Führung unabhängig macht! Aber die Schöpfung wird auch wieder frei gemacht und befreit, dann seufzt sie nicht mehr und dann ist sie auch nicht mehr der Vergänglichkeit unterworfen!

Gruß
vom Schrat


Davon rede ich doch, Schrat 😃


-----------------------------
Liebe Grüße von Ga-chen
.....

„Jesus muss wohl Student gewesen sein: Er wohnte bei seiner Mutter, er hatte lange Haare, er war der Anführer einer Protestgruppe, er trank laufend Wein, und wenn er schon mal was tat, war's ein Wunder."
Willy Meurer (*1934), deutsch-kanadischer Kaufmann, Aphoristiker und Publizist, Toronto

Der Name YHWH (von rechts n. links) in paleohebräischer Bildersprache verrät so einiges
10. י Yud 10 HAND
5. ה He 5 ERBLICKE
6. ו Vav 6 NAGEL
5. ה He 5 ERBLICKE

HAND ERBLICKE oder SIEHE, NAGEL ERBLICKE oder SIEHE; zu dtsch.: Siehe, Erblicke die Hand, erblicke den Nagel!

Der Vater und der Sohn haben denselben Namen: YHWH!
(von Theodoric)

 
Ga-chen
Beiträge: 2.718
Registriert am: 05.10.2009


RE: Gedanken und Diskussion zur Tageslosung + Gedanken von cza

#35 von Jurek , 15.01.2019 02:04

Ga-chen,
du hast das Thema eröffnet: "Gedanken und Diskussion zur Tageslosung + Gedanken von cza".
Diskutierst du mit Schrat hier über das Thema, oder über was?
Soll ich das Thema umbenennen oder umbenannt verschieben?
Denn in diesem Bereich soll es nur um ERBAULICHE Aussagen gehen, und keine Hin-und-Her-Debatten über Ansichten!

Gruß


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 8.726
Registriert am: 03.10.2009


   

Ermutigende Gedanken aus der Schrift

Joh 3:16
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen