ohne Sicherung!

#46 von Jurek , 04.02.2017 08:13

Dass die Krähen einfach auf den Hauswänden laufen, weil ihnen Boden zu kalt ist…


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 5.837
Registriert am: 03.10.2009


RE: ohne Sicherung!

#47 von Schrat , 04.02.2017 08:30

Lieber Jurek,

wird Zeit, daß die Omas anfangen Socken für Krähen zu stricken... Kann man ja nicht mehr mit ansehen, wie die armen Viecher unter kalten Füßen leiden!


Schrat


Die Wahrheit hat den Irrtum nicht zu fürchten, wohl aber der Irrtum die Wahrheit (Raymond Franz)

 
Schrat
Beiträge: 3.207
Registriert am: 31.03.2012


RE: ohne Sicherung!

#48 von Jurek , 04.02.2017 08:53



und da waren viele mehr auf der Wand. Aber als ich Fotoapparat holte, sind inzw. schon viele weggeflogen ....


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 5.837
Registriert am: 03.10.2009

zuletzt bearbeitet 04.02.2017 | Top

die Katzen muss man einfach lieb haben :-)

#49 von Jurek , 09.07.2017 06:16


Heute musste ich schon in aller frühe über so manche Katzen lachen.
Und manche davon sich auch nur "Menschen"? .....

-(Q)-


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 5.837
Registriert am: 03.10.2009

zuletzt bearbeitet 09.07.2017 | Top

Tiere haben oft erstaundliche Fähigkeiten

#50 von Schrat , 09.07.2017 07:47

Lieber Jurek,

Wenn es ein Katere ist: Dem fehlen nur noch die Stiefel und schon ist der "gestiefelte Kater" fertig!

Tiere "menscheln" manchmal etwas.... Weil sie halt, wie die Bibel sagt, "lebendige Seelen" sind, d.h. Geschöpfe mit Empfindungsvermögen. Auch das Gedächtnis ist mehr oder weniger ausgeprägt. Hunde können sich ca 100 verschiedene Wörter merken und natürlich Situationen, die sie erlebt haben. Eichhörnchen dagegen sind ziemlich vergesslich, sie finden nur 1/3 der Stellen wieder, wo sie vorsorglich irgendwelchen Samen für spätere Ernährungszwecke verbuddelt haben. Zufolge dessen sind Tiere oft erstaunlich lernfähig. Höhere Säugetiere und auch manche Rabenvögel können regelrechte Strategien entwickeln, um ein Ziel - meistens begehrtes Futter - zu erreichen.

Und wenn der Esel des Bileam zufolge eines Wunders sprechen konnte, dann hat er m.E. durchaus vorhandene Gefühle wiedergegeben."Ich habe Dir doch solange treu gedient, warum haust Du mich jetzt....." Tiere können sich auch ungerecht behandelt fühlen. Und Elefanten haben da auch ein ausgeprägtes Gedächtnis und sind sehr "nachtragend". Sie merken sich lange Zeit, wenn irgend jemand unangenehm behandelt hat.

Natürlich geht ihr Intellekt von Tieren nicht an das des Menschen heran.

Gruß
vom Schrat


Die Wahrheit hat den Irrtum nicht zu fürchten, wohl aber der Irrtum die Wahrheit (Raymond Franz)

 
Schrat
Beiträge: 3.207
Registriert am: 31.03.2012

zuletzt bearbeitet 09.07.2017 | Top

RE: Tiere haben oft erstaundliche Fähigkeiten

#51 von Jurek , 09.07.2017 08:29

Ja werter Schrat. Man kann generell den Tieren nicht ihr bewusstes Sein absprechen und meinen, dass diese alles quasi wie Roboter rein nur instinktiv was machen, ohne gewisse Gedanken und Gefühle ...

Gruß


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 5.837
Registriert am: 03.10.2009


   

Zeugen Jehovas Kongresse
Gedenktage

Joh 3:16
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen