RE: Was guckst Du? Führerscheinkontrolle

#16 von Jurek , 04.06.2012 09:27

Vorteil für wen?


 
Jurek
Beiträge: 5.602
Registriert am: 03.10.2009


RE: Was guckst Du? Führerscheinkontrolle

#17 von Schrat , 05.06.2012 19:48

Lieber Jurek,

der Kaya Hakan hat sich in dem Sketch doch verstellt und andauernd den Polizisten mißverstanden. Aus "können sie sich ausweisen?" wurde "...aus Deutschland ausweisen...", aus "na Sie wissen schon..." wurde "Nazi", aus "geben sie nicht soviel Gas..." wurde "Gas(..kammer)?"

Als der Polizist nicht mehr da war sagt er dann zu der Frau an seiner Seite im besten Deutsch "...ich muß das Ding so durchziehen, bis ich den Führerschein wieder habe...."

Gruß
vom Schrat


Die Wahrheit hat den Irrtum nicht zu fürchten, wohl aber der Irrtum die Wahrheit (Raymond Franz)

 
Schrat
Beiträge: 2.996
Registriert am: 31.03.2012


RE: Was guckst Du? Führerscheinkontrolle

#18 von Jurek , 06.06.2012 06:11

Ist das wirklich ein Vorteil (durch Betrug)?
Sorry(?), ich betrachte das aus einer christlichen Sicht…

Gruß!


 
Jurek
Beiträge: 5.602
Registriert am: 03.10.2009


RE: Was guckst Du? Führerscheinkontrolle

#19 von Schrat , 06.06.2012 10:52

Lieber Jurek,

das war ein Witz!!!

Da kann man jetzt nicht mit Logik und christlichen Grundsätzen kommen!!!

Alles in der richtigen Abteilung!!!

Gruß
vom Schrat


Die Wahrheit hat den Irrtum nicht zu fürchten, wohl aber der Irrtum die Wahrheit (Raymond Franz)

 
Schrat
Beiträge: 2.996
Registriert am: 31.03.2012


RE: Was guckst Du? Führerscheinkontrolle

#20 von Jurek , 06.06.2012 11:13

A n s i c h t s s a c h e …


 
Jurek
Beiträge: 5.602
Registriert am: 03.10.2009


schmunzeln (oder auch nicht ;)

#21 von Isai , 14.11.2013 16:18

"Schatzi, wo steht denn mein Essen?"
"Im Kochbuch auf Seite 15."

Marktfrau: "Leider habe ich nur noch sechs Hühner zur Auswahl hier."
Kundin: "Das macht nix. Suchen sie mir die drei ältesten aus."
Die Marktfrau unterdrückt ein Schmunzeln und kommt dem Wunsch der Kundin nach: "Darf ich die Hühner gleich einpacken?"
Kundin: "Nein, danke. Ich nehme die anderen drei."

"Ihr Wagen ist überladen! Ich muß Ihnen den Führerschein abnehmen", sagt der Polizist zu dem LKW- Fahrer.
"Sie scherzen wohl! Der Führerschein wiegt doch höchstens 20 Gramm!"

Zwei Schnecken gehen spazieren. Plötzlich fällt der einen bei der anderen ein blaues Auge auf. Neugierig fragt sie nach dem Zustandekommen des Veilchens. "Ach, hör nur auf!", sagt die andere. "Ich bin vorige Woche wie eine Wilde durch den Wald gedüst und auf einmal schießt da so ein Pilz heraus!"

Der Ober: "Unterlassen Sie es bitte, das Besteck mit dem Tischtuch zu reinigen. Erstens gehört sich das nicht, zweitens ist unser Besteck immer tadellos sauber und drittens machen Sie mir das ganze Tischtuch schmutzig!"

Sie kommt aufgeregt ins Zimmer: "Du Dieter, da draußen an der Tür steht ein Mann, der sagt nur tatütata."
Er geht an die Tür und kommt lachend zurück. "Das war mein Arbeitskollege aus Sachsen, und der hat dich nur gefragt: 'Is do Dita da?'"


Dadurch ist Gottes Liebe unter uns offenbar geworden, dass er seinen einzigen Sohn in die Welt sandte. Durch ihn wollte er uns das neue Leben schenken. Das Einzigartige an dieser Liebe ist: Nicht wir haben Gott geliebt, sondern er hat uns geliebt. Er hat seinen Sohn gesandt, damit er durch seinen Tod Sühne leiste für unsere Schuld.
(1. Johannes 4:9, 10 GN)

 
Isai
Beiträge: 823
Registriert am: 21.12.2012


RE: schmunzeln (oder auch nicht ;)

#22 von Schrat , 14.11.2013 17:37

nicht schlecht!

trö-trö,trö-trö....

Schrat


Die Wahrheit hat den Irrtum nicht zu fürchten, wohl aber der Irrtum die Wahrheit (Raymond Franz)

 
Schrat
Beiträge: 2.996
Registriert am: 31.03.2012


RE: schmunzeln (oder auch nicht ;)

#23 von Jurek , 14.11.2013 17:54

Ja, was mal zum schmunzeln


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 5.602
Registriert am: 03.10.2009


Zufälige Worte

#24 von Schrat , 23.12.2013 15:28

Lieber Jurek,

immer wenn ich mich in Dein Forum einloggen darf, muiß ich ja eine durch einen Zufallsgenerator erzeugte Buchstaben-Kombination eingeben. Manchmal ergeben sich dabei sinnvolle Wörter aus 4 Buchstaben. Heue war "SURE" dran. Wenn ich noch ein paar Millionen mal eingebe, haben wir bestimmt einen Koran zusammen.....

Gruß
vom Schrat


Die Wahrheit hat den Irrtum nicht zu fürchten, wohl aber der Irrtum die Wahrheit (Raymond Franz)

 
Schrat
Beiträge: 2.996
Registriert am: 31.03.2012

zuletzt bearbeitet 23.12.2013 | Top

RE: Zufälige Worte

#25 von Topas , 23.12.2013 15:57

Oder ein englisches Wörterbuch

Topas  
Topas
Beiträge: 1.518
Registriert am: 13.11.2012


RE: Zufälige Worte

#26 von Jurek , 23.12.2013 20:36

Lustige Zufälle gibt es ja, Schrat.

Vielleicht aber kommt mal wann das Tetragramm, Mose u.d.g. dran?
Dann solltest du das mal fotografieren und hier zeigen.

Gruß


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 5.602
Registriert am: 03.10.2009


RE: Zufälige Worte

#27 von Topas , 24.12.2013 04:52


Topas  
Topas
Beiträge: 1.518
Registriert am: 13.11.2012

zuletzt bearbeitet 24.12.2013 | Top

RE: Zufälige Worte

#28 von Jurek , 24.12.2013 11:03

Interessant, aber von wo anders.
Vielleicht geling es hier mal auch?


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 5.602
Registriert am: 03.10.2009


Arnold Fruchtenbaum über das NT (früher)

#29 von Isai , 28.04.2014 14:20

Nicht unbedingt ein Witz und wohl näher an der Realität dran als vermutet ist die frühere Einstellung des Arnold Fruchtenbaums zum Neuen Testament gewesen, auch auf Grund seiner Erfahrung mit damaligen Christen:

Zitat
Von meinem Rabbiner war ich gelehrt worden, das Neue Testament sei ganz offensichtlich ein heidnisches Buch, das sich mit Götzendienst befaßt. Ich dachte, ich würde darin lesen von großen Kirchen mit bunten Fenstern und feierlich gekleideten Priestern, die Weihrauchkessel schwenken, sich vor Heiligenbildern verneigen und dann den Leuten sagen: „Geht hin, und bringt in Jesu Namen die Juden um.“ Wir waren der Meinung, daß das Verhalten der Christen in Europa und anderswo nur aus ihrer Bibel, aus dem Neuen Testament, stammen konnte. (Q)





Gruß von

Isai


Denn einer ist Gott, und einer ist Mittler zwischen Gott und Menschen, der Mensch Christus Jesus (1. Timotheus 2,5)

 
Isai
Beiträge: 823
Registriert am: 21.12.2012

zuletzt bearbeitet 28.04.2014 | Top

RE: Arnold Fruchtenbaum über das NT (früher)

#30 von Jurek , 28.04.2014 15:00

Mit Humor hat das nix zutun.

Ein trauriger Stück Geschichte...


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 5.602
Registriert am: 03.10.2009


   

Internetlinks
Zeugen Jehovas Kongresse

Joh 3:16
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen