Anleitung zum Forum

#1 von Jurek , 03.02.2013 16:23

Guten Tag, liebe/r Mitleser!

Wenn Sie hier auch Ihre Gedanken uns mitteilen würden (was uns sehr freuen würde), dazu bitte sich hier zuerst zu registrieren, mit einem Nick-Namen (erfundener Name), oder mit Ihren persönlichen Namen.
(Dieser Vorgang ist nur einmalig! Die Daten werden gespeichert und man muss sich nicht mehr neu registrieren, sondern beim Bedarf nur anmelden).
Also zuerst (beim ersten Mal) bitte auf "Registrieren" klicken:


Danach füllen Sie alle nötige Angaben aus, inkl. Ihren ganz persönlichen (geheimen) Passwort.
Dann E-Mail-Adresse und die vier Sicherheitsbuchstaben eintragen, die jeweils (andere) dort erscheinen, und dann klicken auf "Anmeldung abschließen".
Beispielbild schaut so aus:

Diese Daten sind geheim. Und auch das Passwort kennen nur Sie.
Im Forum erscheint nur der Name, welchen Sie eingegeben haben.
Wenn Sie sich nicht abmelden, müssen Sie sich das nächste Mal auch nicht jedes Mal wieder anmelden.
Das ist aber unterschiedlich.
Nur die ganze Prozedur vom Anfang an muss sich nicht mehr wiederholen.

Somit ist diese bisherige Sache EINMALIG und sollte nicht wiederholt werden.

=================================================

Wenn Sie schon registriert sind, aber falls Sie sich selber abgemeldet haben oder in Laufe der Zeit vom System abgemeldet sind, bitte nächstes Mal sich wieder nur anmelden (nicht vom neuen Registrieren, da das mit gleichen Daten nicht möglich ist), und zwar durch Anklickung von "Login" (oben).
Dann wieder Name, Passwort und die vier Bestätigungsbuchstaben eintragen (im obigen Beispiel: "DWBU" im folgendem Beispiel "NYSC", da jedes Mal sich nur diese 4 Buchstaben aus Sicherheitsgründen ändern). Danach unten auf "Login" klicken.
Das Beispielbild dazu schaut so aus:


Wenn Sie dann im Forum schreiben möchten (was uns sehr freuen würde), dann wählen Sie (links) ein Thema durch anklicken drauf aus.
Doch bei manchen Themen sind es mehr als nur eine Seite, was in der Mitte dann mit "1", "2" u.s.w. angezeigt wird. Der letzte Beitrag ist dann der aktuellste zu dem Thema.

Und nicht nur die Themen, sondern auch das Forum verfügt zum Teil über mehrere Seiten. Wenn das der Fall ist, klicken Sie dann unten rechts unter dem Rahmen auf "weiter". Dann werden noch weitere Themen dazu erscheinen.
Und zögern Sie nicht mir Fragen per E-Mail: Briefm@web.de oder über das Forum unter "Private Mails" (oben) mir zu schreiben, und dann diese "Mail schicken" an mich.

(Verlinkungen (wie hier gerade davor farblich unterlegt) kann man einfach anklicken und dann wird man dort direkt hingeleitet)…

Fühlen Sie sich also frei hier mitzudiskutieren!
Und haben Sie keine Angst, weil manches vielleicht zu kompliziert für Sie erscheint. Denn das ist nicht immer so.

Beste Grüße!
Jurek


 
Jurek
Beiträge: 5.849
Registriert am: 03.10.2009

zuletzt bearbeitet 28.04.2017 | Top

RE: Anleitung zum Forum

#2 von Jurek , 10.03.2013 19:36

Bitte auch nicht zu vergessen die Beiträge entsprechend zu betiteln.
Besonders bei Bibelbüchern ist das wichtig, damit man damit leichteren Überblick haben kann, auf welche Passage (oder Thema) sich das Kommentar bezieht - hier am Beispiel von Matth.-Ev.:


Angefügte Bilder:
Schirmfoto.jpg  
 
Jurek
Beiträge: 5.849
Registriert am: 03.10.2009


RE: Anleitung zum Forum

#3 von Jurek , 20.01.2014 08:22

Da mich jemand fragte, wie man von den ganzen Beiträgen nur die aktuellsten schnell finden kann, möchte ich das hier auch gerne erklären:


[Zum Vergrößern des Bildes bitte einmal mit linker Maustaste draufklicken]

Zunächst hier in der rechter Spalte werden die letzten Beiträge angezeigt, welche heute – also vor so und so vielen Minuten und Stunden diese gepostet (also geschrieben) wurden. Oder auch die von gestrigen Tag.
Bei älteren Beiträgen ist das Datum angegeben, wann diese gepostet (geschrieben) wurden.

Ja, das ist nicht immer so leicht alles genau durchzusuchen, daher gibt es auch eine bessere Möglichkeit dazu, einfach alle letzten Beiträge von neuesten bis etwas älter sich anzeigen zu lassen. Dazu bitte unten auf „Beiträge der letzten Tage“ klicken. Damit hat man auf einem Blick die gewünschte leichte Übersicht der zuletzt geschriebenen Beiträge, ohne was zu übersehen, gerade dann, wenn man nicht angemeldet ist und dadurch die farbliche Veränderung (Rotfärbung) des betreffenden Neubeitrag-Symbols nicht sehen kann.


Viel Spaß beim durchstöbern der Beiträge!

Grüße von Jurek


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 5.849
Registriert am: 03.10.2009

zuletzt bearbeitet 09.10.2014 | Top

Zitate in Text einfügen:

#4 von Jurek , 21.04.2015 18:12

Beim Antworten unten im rechten Bereich auf „ZITIEREN“ klicken:

(Für größeres Bild bitte das jeweilige Bild anklicken).

Dann erscheint dort der Text des Vorschreibers eingegrenzt zwischen zwei Formatierungen die so aussehen:


Oder man kann alternativ auch ohne den vorherigen Weg zu wählen, einfach für Zitate den jeweiligen Text kopieren und am Anfang davon und Ende diese Schriftformatierung reinsetzen:


Wenn also das Zitat innerhalb der Formatierungen von "QUOTE" erscheint (vorne und hinten bei dem zitierten Text, dieses Formatierungsbefehl in eckigen Klammern und bei abschließenden zusätzlich mit Querstrich => [/quote]), dann wird dieser als solcher auch richtig wiedergegeben.

Restliche Formatierungen findet man in der Forumleiste ganz oben rechts unter „FAQ“.


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 5.849
Registriert am: 03.10.2009


   

Inhaltsverzeichnis des Forums

Joh 3:16
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen