"bewiesene Verschwörungspraxis"? = Was bewiesen ist, ist keine Verschwörung!

#151 von Jurek , 17.03.2017 09:17

Ob ich in Irrtum bin, werter Schrat, wegen Chemtrails ist doch eine Sache.
Eine andere, dass auf der gezeigten Münze das (Chemtrails) nicht zu sehen ist, sondern die normalen Kondensstreifen, wie solche Maschinen in meiner Gegend sehr viele erzeugen. Einer Gegend, wo die Sterblichkeit nicht höher ist als wo anders.
Und schaut dieser Flugzeug auf der Münze aus wie ein KC10-Militärfluzgzeug des amerikanischen Militärs aus, oder wie ein Passagierflugzeug?
Und welchen Sinn hätte das auf der Münze abzubilden, dass ein Passagierflugzeug schädliche Chemikalien (i.d.R. Alluminium und Barium) absichtlich streut?
Sei doch bitte nicht so naiv wegen der Münze!
Solche Streifen erzeugen ALLE Passagierflugzeuge in entsprechender Höhe und unter bestimmten Bedingungen. Gleich aber von vorne herein da was in die Münzprägung hineinzuinterpretieren, halte ich für sehr gewagt!
Und diese Hypothese wegen der "Schädigung der Gesundheit der Bevölkerung, um sie wie in den Georgia-Guuide-Sötones angegeben auf etwa 500 Mio Menschen zu reduzieren" auch.
Meinst du nicht, dass die Militärs auch Familien auf der Erde haben? …

Ich vermisse aber nach wie vor deine Erklärung zu deiner Behauptung bezüglich der 1US$-Notte.

Der US-Präsident ist auch sehr skeptisch. Der Kongress hat aber auch festgestellt, dass es keine Beweise dafür gibt, dass Obama ihn abgehört hat.

Gruß


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 5.452
Registriert am: 03.10.2009


Auch, was bewiesen ist, kann eine Verschwörung sein!

#152 von Schrat , 17.03.2017 10:49

Lieber Jurek,

auch was bewiesen ist, ist eine Verschwörung und kann eine Verschwörung sein!. Eine Verschwörung liegt immer dann vor, wenn gewisse Leute - insbesondere reiche und einflußreiche Leute - heimlich übereinkommen, etwas zu tun,was nicht durchsetzbar wäre, wenn man es öffentlich bekanntmachen würde.....Wenn es genügend Zeugen und Zeugnisse für diese Verschwörung gibt, dann ist es halt eine aufgedeckte Verschwörung!

Diese Leute und diejenigen Regierungsstellen, die von denen abhängig sind, mögen diese Verschwörung natürlich in offiziellen Anfragen ablehnen und es ablehnen, überhaupt tätig zu werden, um es "amtlich" zu untersuchen. Was fehlt sind nicht Beweise, die gibt es zu Hauf! Was fehlt, ist die offizielle Bestätigung und der offizielle "Stempel". Und da werden wir wohl lange darauf warten können, weil das immense Folgen für die uns Regierenden und die Verbrecher hätte, die dahinter stehen und auch daran verdienen! Denke mal nur über die Haftpflichtfrage nach! Das kann man mit der Contergan-Affaire vergleichen. Wie hat sich die Firma Grünental gewehrt und wie lange hat es gedauert, bis es durch Gerichtsbeschlüsse offiziell bestätigt wurde, daß diese Firma verantwortlich für die schrecklichen Mißbildungen nach Einnahme des Beruhigungs- und Schmerzmittels bei Schwangeren war! Und so wehren sich die Kreise, die hinter den Chemtrails stehen, natürlich auch "mit Händen und Füßen" gegen eine Aufdeckung ihrer Verbrechen.

In Niedersachsen haben besorgte Bürger wegen der von allen zu beobachtenden Streifen am Himmel über ihren Bundestagsabgeordneten offizielle Anfragen und die Bitte um offizielle Untersuchung durch entsprechende Umweltämter gerichtet. Die wurden bisher mit nichtssagenden und "faulen" Ausreden "abgeschmettert". Siehe die Berichte darüber unter Chemtrail.de. Das hätte wie gesagt enorme Haftpflichtansprüche wegen der gesundheitlichen Auswirkungen zur Folge und würde auch aufzeigen, daß Deutschland nicht souverän ist, sondern diese Aktionen über den Willen und die Köpfe der deutschen Bevölkerung (hauptsächlich) von der amerikanischen Besatzungsmacht durchgeführt werden.

Gruß
vom Schrat


Die Wahrheit hat den Irrtum nicht zu fürchten, wohl aber der Irrtum die Wahrheit (Raymond Franz)

 
Schrat
Beiträge: 2.887
Registriert am: 31.03.2012


Meinungen über den Sinn und Unsinn ...

#153 von Jurek , 17.03.2017 18:13

Werter Schrat,

Zitat
was bewiesen ist, ist eine Verschwörung und kann eine Verschwörung sein!


O. k.
Dann vielleicht hätte ich es besser formulieren sollen: "Was wirklich bewiesen ist, ist keine Verschwörungstheorie".
Denn doch dem Thema nach, denn darum ging es doch um die "Chemtrails" auf der besagten italienischen Münze, ging es auch um die Frage nach ABSICHT zur Bevölkerungsreduktion, und welcher da Aufschrift auf 1 US$-Note, die ich bei meiner nicht finden kann.

Zitat
Was fehlt sind nicht Beweise, die gibt es zu Hauf! Was fehlt, ist die offizielle Bestätigung und der offizielle "Stempel". Und da werden wir wohl lange darauf warten können, weil das immense Folgen für die uns Regierenden und die Verbrecher hätte, die dahinter stehen und auch daran verdienen!


Ich weiß nicht wie weit das gehen kann, aber wo ist da ein Unterschied dazu (wenn eben echte BEWEISE für was konkret vorliegen sollen - nur wegen erhöhter Konzentration von den besagten Stoffen?), wenn die Regierenden das zugeben würden aber denen sowieso nix passiert. - Und dem, dass wenn es eben diese echte BEWEISE wegen die Absichten dahinter gibt, dann könnte man diese entweder bei Überstaatlichen Gerichten (Europäischer Gericht in Den Haag), oder durch Staaten wie Russland, China etc. = wenn das die Amerikaner machen, anklagen!? Wieso tut das bis jetzt immer noch niemand, wenn das BEWIESEN ist und mehr als genug an Beweisen dazu vorliegen, dass das pure Absicht der Amerikaner dahinter steht?
Das wäre doch gutes Kanonenfutter gegen solche Staaten, die sich streiten und mit Embargos belasten etc. Oder nicht?
Wieso soll z. B. Russland bis heute auch darüber schweigen (bei angeblich sooo vielen BEWEISEN), dass die Amerikaner nie auf dem Mond waren und all so ein Zeug, von denen die Verschwörungstheorien voll sind mit angeblichen Beweisen?
Also nochmals meine Frage: Was konkret beweist, dass die Konzentration von Aluminium und Barium im Feinstaub, welches seit Jahren ansteigt, ABSICHTLICH zur Reduktion der europäischen (?) Bevölkerung von den Amis eingesetzt wird?

Gruß


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 5.452
Registriert am: 03.10.2009


RE: Meinungen über den Sinn und Unsinn ...

#154 von Jurek , 03.04.2017 17:19

Der eBay-Anbieter streetrival001 verkauft für schlappe 10.000,-- Euro einen Platz im Himmel!
7 Plätze sind noch verfügbar.



Zum Glück aber sind dort die Plätze kostenfrei!
Röm 3:24, Offb 22:17 u. ä.


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
Jurek
Beiträge: 5.452
Registriert am: 03.10.2009

zuletzt bearbeitet 03.04.2017 | Top

Auf die richtige Geschäftsidee kommt es an!

#155 von Schrat , 03.04.2017 19:14

Tja, lieber Jurek,

man muß nur die richtige Geschäftsidee haben!

Was verkaufen, was einem garnicht gehört.....

Das erinnert mich an den Bericht meiner Tochter und ihres Mannes, der aus Togo stammt. Immer wenn sie aus Togo zurückkommen, haben sie natürlich Interessantes zu berichten. Togo ist zwar relativ klein, hat aber eine recht abwechslungsreiche Landschaft. Da gibt es auch ein Gebirge mit einem hohen Berg, den Touristen gerne besuchen. Und so berichten meine beiden Lieben, daß dort ein Einheimischer auf die Idee kam, für den Zugang zum Berg eine Gebühr zu erheben. Dazu war er von keinem beauftragt worden und er tut auch nichts für den Berg oder den Weg dahin.....

Eine interessante Geschäftsidee!

Gruß
vom Schrat


Die Wahrheit hat den Irrtum nicht zu fürchten, wohl aber der Irrtum die Wahrheit (Raymond Franz)

 
Schrat
Beiträge: 2.887
Registriert am: 31.03.2012


Ein katholischer Priester als Whisky-Experte

#156 von Jurek , 14.05.2017 07:17

Prost! => http://www.kip-tv.de/player/KIP/Video/10283

= Eine Idee, wie man Menschen mit Evangelium ansprechen kann???


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 5.452
Registriert am: 03.10.2009

zuletzt bearbeitet 14.05.2017 | Top

RE: Ein katholischer Priester als Whisky-Experte

#157 von Schrat , 14.05.2017 07:55

Lieber Jurek,

das ist die Vorbereitung auf Pfingsten! Denn als die 120 Jünger nach der Auferstehung zu Pfingsten versammelt waren und in fremden Sprachen reden konnten, sagten die Leute "....sie sind voll süßen Weines...." Wisky tut es allerdings auch!


In der evangelischen Kirche hat es ähnliche Bestrebungen gegeben. Da gab es mal einen Pfarrer, der hatte eine Kneipe…...


Gruß
vom Schrat


Die Wahrheit hat den Irrtum nicht zu fürchten, wohl aber der Irrtum die Wahrheit (Raymond Franz)

 
Schrat
Beiträge: 2.887
Registriert am: 31.03.2012


Kirche auch als Politikverein? -(so lässt sich Menschen in die Kirche locken)...

#158 von Jurek , 14.05.2017 09:58

"....sie sind voll süßen Weines...."
Würden die STA daraus „Traubensaft“ machen?

Da die Weltmenschen (Taufscheinchristen) mit dem Evangelium direkt nicht anzusprechen sind, werden in Kirchen auch eine Art „Rockkonzerte“ veranstaltet, um die Menschen anzulocken. Eine sonderbare Art und Weise des Missionierens.
(Vgl. auch: GOTTES Name (13))

Und die protestantische Kirchen waren vor dem Zusammenbruch von DDR sowieso (speziell in Leipzig) oft sehr voll, da dort auch politische Veranstaltungen der Opposition stattfanden…

Hatte sich JESUS so die Evangelisation und seine Versammlung vorgestellt?

Gruß


"Und dies ist das Zeugnis: dass GOTT uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in Seinem SOHN.
Wer den SOHN hat, hat das (wahre) Leben; wer den SOHN GOTTES nicht hat, hat das (wahre) Leben nicht.
"
1. Johannes 5:11,12.

 
Jurek
Beiträge: 5.452
Registriert am: 03.10.2009

zuletzt bearbeitet 14.05.2017 | Top

RE: Kirche auch als Politikverein? -(so lässt sich Menschen in die Kirche locken)...

#159 von Schrat , 14.05.2017 12:23

Lieber Jurek,

das ist aber eine Art Strohfeuer, welches nicht lange anhält, denn wie Du schon richtig sagst, vom Evangelium selbst, sind die Leute dann doch nicht allzusehr berührt....

Gruß
vom Schrat


Die Wahrheit hat den Irrtum nicht zu fürchten, wohl aber der Irrtum die Wahrheit (Raymond Franz)

 
Schrat
Beiträge: 2.887
Registriert am: 31.03.2012


   

Gedenktage
Zeitumstellung

Joh 3:16
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen