RE: XP neu installieren tut nicht - warum?

#406 von Schrat , 15.12.2016 07:56

Lieber Jurek,

....es wid viel geschrieben....

Naja, wenn ein Rechtsanwalt das schreibt, muß ich ja erst mal darauf vertrauen können. Und das Problem ist ja schon deshalb kein Problem, weil es hier ja um Xp und nicht die höheren Versionen geht, die Du ansprichst! Und ich schätze mal, wenn das ein großes grundsätzliches Problem wäre, könnte sich die Software-Firma allein rechtlich ja garnicht halten. Ich habe dazu keine Hinweise gefunden.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/...ft-1525016.html
Softwarebilliger.de erwirkt Verfügung gegen Microsoft


Zitat
Softwarebilliger.de hat im Streit mit Microsoft um den Vertrieb von Gebrauchtsoftware einen wichtigen Punkt gemacht: Auf Antrag des Händlers erließ das Landgericht Hamburg am 2. April 2012 ohne mündliche Verhandlung im Dringlichkeitsverfahren eine einstweilige Verfügung (LG Hamburg, Az. 327 O 141/12). Diese untersagt Microsoft die weitere Verbreitung zentraler Passagen einer Pressemitteilung vom 13. März 2012. Der Softwarehersteller darf nicht mehr erklären, er warne vor dem "Kauf von gefälschter Markensoftware auf www.softwarebilliger.de";. Außerdem darf Microsoft nicht weiter behaupten, der Berliner Händler von Gebrauchtsoftware vertreibe entgegen gerichtlicher Anordnung und laufender Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Berlin über seinen Web-Shop gefälschte Datenträger. Ebenfalls untersagt wurde die Behauptung, der "Verkauf von Fälschungen geht weiter" sowie die Aussage "Rechtsmittel der Betreiber von www.softwarebilliger.de bleiben bislang erfolglos". Im Falle eines Verstoßes droht Microsoft ein Ordnungsgeld in Höhe von bis zu 250.000 Euro oder eine Ordnungshaft gegen den verantwortlichen Deutschland-Geschäftsführer. Microsoft hat die beanstandete Pressemitteilung inzwischen von der eigenen Webseite entfernt.

"Wir haben uns erfolgreich gegen die rufschädigende Kampagne von Microsoft zur Wehr gesetzt" kommentierte Elmar Ewaldt, Geschäftsführer der TYR Holding, Betreiber von Softwarebilliger.de. Man werde sich auch weiterhin gegen die haltlosen Vorwürfe von Microsoft wehren und erwarte, dass das laufende Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Berlin dies bestätigen werde. Microsoft versuche mit allen juristischen Mitteln, die einem Weltkonzern zur Verfügung stünden, den fairen und legalen Handel mit gebrauchter Originalsoftware zu unterbinden. In diesem Kampf "David gegen Goliath" werde sich aber letztlich das Recht durchsetzen, und das liege eindeutig auf Seiten von Softwarebilliger.de, so der Geschäftsführer.



Noch am 02.Mai 2016 wurde die Verbreitung von g e b r a u c h t e r Software als legal eingestuft.
https://techmediaz.de/gebraucht-software-guenstig-und-legal/
Ich habe bisher keine anderen Informationen.

Außerdem hat die Sache sowieso nicht funktioniert und ist allein deshalb schon nicht relevant. Wie die Internet-Hinweise zeigen, ist es ohne besondere Eingriffe und "Verrenkungen" wohl nicht möglich neben einem schon bestehenden Linux Windows zu installieren oder neu zu installieren, weil Windows das Linux praktisch nicht wahrnimmt und dadurch kommt es zu dieser Fehlfunktion, nehme ich mal an. Denn interessanterweise hat es bis zu einem gewissen Grade ja funktioniert, wenn ich in die Windows-Partition eingestiegen bin und dann installiert habe. Aber es konnte nicht zu Ende geführt werden, weil der PC neu gestartet werden mußte und dann wieder in das vertrackte MBR-Menue kam.

Was nun das "Klonen" bzw. "Abbild-machen" anbelangt, so geht es ja darum, das auf dem selben Computer zu machen!

Ich sehe nur ein Problem wiederum in dem MBR. Wenn ich nämlich das Windows-Abbild vorübergehend auf einem genügend großen USB-Stick "parke", dann die Festplatte neu formatiere (NTFS) und wieder zurück übertrage, dann haben sich ja die Partitionen geändert. Aus jetzt 4 oder 5 habe ich dann zwei gemacht, eine für Windows und eine für Linux und dementsprechend müßte dann ja auch das MBR, also das Auswahlmenue beim Hochfahren angepaßt werden, weil ja die Adressierung nicht mehr stimmen wird.

Gruß
vom Schrat


Die Wahrheit hat den Irrtum nicht zu fürchten, wohl aber der Irrtum die Wahrheit (Raymond Franz)

 
Schrat
Beiträge: 3.207
Registriert am: 31.03.2012

zuletzt bearbeitet 15.12.2016 | Top

RE: XP neu installieren tut nicht - warum?

#407 von Topas , 15.12.2016 09:12

Schrat,

hast du denn MBR oder GPT? Du hast ja ein Board mit UEFI und es wäre möglich, dass dort noch die richtigen Einstellungen gemacht werden müssen. Kannst rausfinden wie deine Firmware des Board lautet und welche Version das ist?

http://www.giga.de/downloads/microsoft-w...nden-so-geht-s/


Topas  
Topas
Beiträge: 1.549
Registriert am: 13.11.2012

zuletzt bearbeitet 15.12.2016 | Top

RE: XP neu installieren tut nicht - warum?

#408 von Topas , 15.12.2016 09:34

Hallo Schrat,

was ist, wenn du dich einfach von XP verabschiedest? Muß ja nicht für immer sein. Vielleicht hast du mal einen alten Laptop, die gibt es schon recht billig und gebraucht, auf den du dann XP reaktivieren kannst. Irgendwann.

Grundsätzlich würd ich sagen: Alles plattmachen und Linux druff. Fertig. Für Windowsanwendungen gibt es dann WINE und fertig. Was nicht läuft, läuft eben nicht oder wird später auf deinem zukünftigem Laptop laufen.

Topas  
Topas
Beiträge: 1.549
Registriert am: 13.11.2012


RE: XP neu installieren tut nicht - warum?

#409 von Schrat , 15.12.2016 09:57

Lieber Topas,

bei mir wird noch das alte MBR angezeigt!

Aber Dein Hinweis ist nicht schlecht. Ich habe da noch einen alten PC von Max-Data. War mal ein PC, den das Arbeitsamt ausgemusert hatte und den ich beim "Billigheimer" für ca 100 Euro erwerben konnte. Der hat mal unvermittelt seinen Geist aufgegeben. Vorher "komische Geräusche". Vermutlich ist die Festplatte hin. Das Blöde war, da waren meine Urlaubsbilder drauf und an die kam ich dann nicht mehr ran. Ein Elektronikhändler hier in der Nähe, der auch eine Werkstatt hat und PC`s repariert, sage mir, er könne versuchen, die Daten trotzdem zu retten. Wenn es gelingt, kostet es 90 Euro, wenn es nicht gelingt 30 Euro. In der Verbindung könnte ich dann "Tabula-Rasa" machen. Mir eine neue Festplatte in den alten PC einbauen lassen und da dann Windows laufen lassen....

Mal sehen....

Noch ein Hinweis zur Rechts-Situation:
https://techmediaz.de/gebraucht-software-guenstig-und-legal/

Zitat
Nicht nur bei der Software, auch beim Kauf von gebrauchten PCs und Notebooks gehen
Verbraucher mit professionellen Anbietern wie etwa softwarebilliger.de auf Nummer
sicher: Bei den angebotenen Geräten handelt es sich meist um Leasing-Rückläufer aus
großen Unternehmen, die Hardware wird vorher gründlich gecheckt und ist somit voll
funktionsfähig. Wichtig zu wissen, was die OEM/Recovery-Version des Betriebssystems
angeht: Mit dem Urteil des Bundesgerichtshofs vom 6. Juli 2000 (AZ: I ZR 244/97)
wurde der Verkauf von OEM-Versionen ohne zugehörige Hardware erlaubt, Anwender
dürfen diese Lizenz auf jedem beliebigen Rechner einsetzen.



Wenn sich das Recht geändert haben sollte, bitte Hinweise. Ich weiß jedenfalls bisher nichts anderes.

Gruß
vom Schrat


Die Wahrheit hat den Irrtum nicht zu fürchten, wohl aber der Irrtum die Wahrheit (Raymond Franz)

 
Schrat
Beiträge: 3.207
Registriert am: 31.03.2012


RE: XP neu installieren tut nicht - warum?

#410 von Topas ( Gast ) , 15.12.2016 10:05

Schrat, du kannst auch mit Clonezilla deine XP Partition kopieren und dann direkt auf die neue Platte spielen. Die Partitionierung spielt da keine Rolle, sie muß nur groß genug sein für die Kopie sein.

Hatte keine Lust mich einzuloggen :-)

Topas

RE: XP neu installieren tut nicht - warum?

#411 von Topas ( Gast ) , 15.12.2016 10:12

Allerdings solltest du dann vorher den Windows MBR wiederhergestellt haben. fixmbr c und fixboot c: lauten die Befehle, die an der Eingabeaufforderung gemacht werden müssen und bootreg.exe gestartet werden.

Topas

RE: XP neu installieren tut nicht - warum?

#412 von Topas , 15.12.2016 10:42

Es gibt auch ein Tool für die MBR Änderung:

http://www.com-magazin.de/tipps-tricks/m...ren-963687.html

https://sites.google.com/site/gbrtools/h...ble/screenshots

Du kannst die Portable Version nehmen oder auch die Install-Version.

Mit dem Programm kannst du auch vorher (empfohlen) ein Backup des MBR machen und wenn nötig mit der Restore-Funktion zurückspielen.

Ein Menü zum bearbeiten der Partitionen ist auch dabei.

Super Programm.

Topas  
Topas
Beiträge: 1.549
Registriert am: 13.11.2012


RE: XP neu installieren tut nicht - warum?

#413 von Topas ( Gast ) , 15.12.2016 11:18

Jetzt ist es passiert. Hatte mir selber den MBR zerschossen. Mit SuperGrub2 aber das Linux manuell gestartet und dann mit grub-customizer den MBR neu installieren lassen. Ja, man muß aufpassen!

Topas

RE: XP neu installieren tut nicht - warum?

#414 von Schrat , 15.12.2016 11:45

Siehste, siehste....

ist mir auch ein bißchen so gegangen. Habe mir das Programm unter Windows runtergeladen, gezipt und gestartet und gedacht, mal ein bißchen ausprobieren. Hiermal klicken und da mal klicken. Ich meine eigentlich nichts besonderes angeklickt zu haben, außer, was sich hinter gewissen Tab-Reitern verebirgt....

Das einzigste, was ich gemacht habe, ich habe die ungenutzte 211 GB-partie in NTFS formartiert, weil ich gedacht habe, daß man die dann vielleicht besser Windows zuschlagen kann.

Als ich den PC dann neu gestartet habe, um wieder in Ubuntu reinzukommen, machte er mir ne blöde Meldung, hätte den Farbschirm oder so ähnlich nicht gefunden....

Hab dann auch meine Grub2-DVD eingelegt und kam dann wieder rein. Hatte allerdings sicherheitshalber eine MBR-Sicherheitskopie abgelegt. Vielleicht kann ich das wieder reanimieren.

Dein Computer, das unbekannte Wesen....

Gruß
vom Schrat


Die Wahrheit hat den Irrtum nicht zu fürchten, wohl aber der Irrtum die Wahrheit (Raymond Franz)

 
Schrat
Beiträge: 3.207
Registriert am: 31.03.2012


RE: XP neu installieren tut nicht - warum?

#415 von Schrat , 16.12.2016 07:25

Hallo Topas,

kann eigentlich mit Grub2 auch das Festplattenstarten - ohne Grub2 - wieder herstsellen? Das funktioniert leider nicht mehr, muß wieder die Grub2-DVD einlegen.
Weil ich erneute Ubuntu-Installationen abgebrochen habe, zeigt der mir jetzt jede Menge Einträge an, glücklicherweise aber auch die ursprünglichen Ubuntu- und Windows-einträge, so daß ich nach wie vor starten kann.

Gruß
vom Schrat


Die Wahrheit hat den Irrtum nicht zu fürchten, wohl aber der Irrtum die Wahrheit (Raymond Franz)

 
Schrat
Beiträge: 3.207
Registriert am: 31.03.2012


RE: XP neu installieren tut nicht - warum?

#416 von Topas , 16.12.2016 08:57

Hallo Schrat,

kannst du XP starten? Mit der Super-Grub kannst du ja das Betriebssystem manuell auswählen, welches du starten möchtest. Ok, dann geh mal auf https://www.heise.de/download/product/vi...cd-editor-85753 und lade dir BCDedit runter.
Damit reparierst du den Bootloader von XP (XP/older) anwählen und MBRfix ankreuzen. Dann ist Grub erstmal weg. Dann löscht du alle Linux-Partitionen (erweiterte Partitionen), formatierst diese mit Ntfs. Jeder Schritt muß abgeschlossen werden. Dann kannst du die die Partitionen zusammenfügen. Ich weiß nicht, warum das nicht gehen sollte. Möglicherweise ein Bedienfehler? Du kannst dir für XP auch den easeusPartition Manager runterladen, kostenlos. Damit machst du das dann unter Windows XP.
http://www.chip.de/downloads/c1_download...6f06e963c2f4fa0

Topas  
Topas
Beiträge: 1.549
Registriert am: 13.11.2012


RE: XP neu installieren tut nicht - warum?

#417 von Topas , 16.12.2016 11:54

Vielleicht noch ein Software-Tip, falls du XP später auf einen anderen Computer umziehen möchtest:

Zitat
Bei einem Umstieg auf eine neue Festplatte brauchen Sie das Betriebssystem nicht neu zu installieren, da auch Bootbereiche mitkopiert werden. Neue Festplatten können verschiedene Größe und Konfiguration haben - die Partitionsgröße wird an die Größe der Festplatte beim Kopieren angepasst.



http://www.chip.de/downloads/Paragon-Bac...e_32533759.html

Die manuelle Installatioin auf der Seite aufwählen, nicht den Chip-Installer.

Dabei nicht vergessen mit dem Programm auch eine Start-CD zu erstellen.


Topas  
Topas
Beiträge: 1.549
Registriert am: 13.11.2012

zuletzt bearbeitet 16.12.2016 | Top

RE: XP neu installieren tut nicht - warum?

#418 von Schrat , 16.12.2016 17:20

Lieber Topas,

mal eine Zwischenerfolgs-Meldung. Mich hat ja erst einmal gestört, daß der PC wiederum die Grub-DVD benötigte und dann eine Riesenliste angezeigt wurrde, was man auswählen könne. Das hing ja mit den Fehl-Installationen zusammen.

Nun habe ich im Internet geforscht, ob es nicht unter Ubuntu auch eine Möglichkeit gibt, den MBR wieder auf Vordermann zu bringen und ich bin fündig geworden.
http://help.ubunto-com/community/Boot-Repair.

Die Iso-Datei habe ich runtergeladen und auf DVD gebrannt und das Ganze dann laufen gelassen. Nun wird mir beim Hochfahren wieder sofort eine Auswahlmöglichkeit geboten zwischen Ubunto. Advanted Ubunto und Windows!

Ob ich weiter mache mit Paragon und Windows-Abbild, darüber muß ich nochmal schlafen. Krieg bei solchen Operationen immer das "Fracksausen", ob denn nicht alles vollends "in die Hosen geht".

Aber, daß ich das MBR nunmehr wieder in Ordnung habe, ist ja sicher auch schon mal eine gute Grundlage, um evtl. weitermachen zu können.

Gruß
vom Schrat


Die Wahrheit hat den Irrtum nicht zu fürchten, wohl aber der Irrtum die Wahrheit (Raymond Franz)

 
Schrat
Beiträge: 3.207
Registriert am: 31.03.2012


RE: XP neu installieren tut nicht - warum?

#419 von Topas ( Gast ) , 16.12.2016 17:24

ABer mit dem Grub-Customizer hättest du das auch machen können. Alle Einträge raus, die du nicht willst. Dann Menü 'Speichern' und nach dem speichern der Menüpunkt 'In den MDR installieren'.

Aus deinen Beiträgen entnahm ich, dass du Grub eigentlich loswerden wolltest. ?

Topas

RE: XP neu installieren tut nicht - warum?

#420 von Topas ( Gast ) , 16.12.2016 17:25

Natürlich MBR und nicht MDR (Mitteldeutscher Rundfunk)

Topas

   

Verschwörungen
Interessantes

Joh 3:16
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen